Sowohl für Physiotherapeuten als auch für alle anderen Tierliebhaber bieten wir seit 2018 eine Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten/Fachkraft für Tierphysiotherapie an. Es beginnt mit den Modulen für „Hund und Katze“, Dauer 15 Monate (155 Stunden) plus Prüfung. Nach erfolgreichem Abschluss kann das Modul „Pferd“ angeschlossen werden.

Der nächste Kursstart ist am 09.08.2019 Hier geht´s zu den Terminen

Teil 1: 09.-10.08.19
Anatomie Teil 1 (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Teil 2: 02.-03.11.19
Spezielle Krankheitslehre, Neuroanatomie und Physiologie Teil 1(Sa. und So. 08:30 bis 17:30 Uhr)
Teil 3: 29.-30.11.19
Anatomie Teil 2, Fortbewegung des Hundes, Spezielle Krankheitslehre, Neuroanatomie und Physiologie Teil 2 (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Teil 4: 07.-08.02.20
Ausdrucksverhalten beim Hund, Erste Hilfe, Tellington Touch (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Teil 5: 27.-28.03.20
Fortsetzung Anatomie Teil 2, Fortbewegung des Hundes (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Teil 6: 15.-16.05.20
Untersuchung und allgemeine Befunderhebung, Ganganalyse (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Teil 7: 03.-04.07.20
Spezielle orthopädische und neurologische Untersuchung, Trigger Points (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Teil 8: 04.-05.09.20
Tierphysiotherapie, passive und aktive Techniken, Einsatz der Interventionen bei möglichen Krankheitsbildern (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Teil 9: 16.-17.10.20
Spezielle Techniken: Lymphdrainage, Manuelle Therapie, Schmerzphysiologie und med. Schmerztherapie, Ernährung (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Teil 10: 04.-05.12.20
Tierphysiotherapie Praxistraining, Befund und Behandlungsplanung (Fr. 14:30 bis 18:00 Uhr, Sa. 08:30 bis 17:00 Uhr)
Prüfung: 29.-30.01.21

KOSTEN: für gomedis-Absolventen und gomedis-Schüler 2070,00 € (zahlbar in 18 Monatsraten a` 115,00 €.)
Für externe Physiotherapeuten 2340,00 € zahlbar in 4 Monatsraten a 585,00 €.

Prüfungsgebühr € 250,00

Hier geht´s zur Anmeldung! Sie erhalten einen Ausbildungsvertrag auf dem Postweg.