null

FÖRDERUNGSMÖGLICHKEITEN

Für unser Angebot gibt es zahlreiche Fördermöglichkeiten! Einen Überblick darüber haben wir hier aufgelistet. Gerne leisten wir auch Hilfestellung bei der Beantragung.

null

WIR SIND ZERTIFIZIERT

Im Zuge unseres Qualitätsmanagements möchten wir Ihnen die best mögliche Bildung bieten, daher sind wir Zertifiziert! Hier finden Sie alle Informationen zu unserer Zertifizierung im Detail.

Bewerbungsunterlagen


  • Bewerbungsschreiben
  • Kopie des Zeugnisses Ihrer Ausbildung zum Masseur und med. Bademeister und/oder Berufsurkunde
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • 1 Passbild (auf Personalfragebogen)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (kann bis zum Ausbildungsbeginn nachgereicht werden)
  • Kopie Ihres Personalausweises
  • Ausgefülltes ärztliches Attest (kann bis zum Ausbildungsbeginn nachgereicht werden)

So funktionert´s – Weiter- Nachqualifikation

Eine spannende Zeit steht Ihnen bevor– mache Sie jetzt den ersten Schritt und bewerben Sie sich noch heute bei gomedis! Laden Sie dafür den Personalfragebogen, den Vordruck für das ärztliche Attest und den für Sie in Frage kommenden Antrag zur Ausbildungsverkürzung 1400 oder 2100 herunter. Vergessen Sie dabei bitte nicht die Verkürzung beim Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises zu beantragen (mit den auf dem Antrag angegebenen Unterlagen!). Nach Eingang und Prüfung Ihrer Unterlagen, senden wir Ihnen einen Ausbildungsvertrag zu. 

Die Weiterqualifizierung / Nachqualifizierung ist nach AZAV zertifiziert und kann von der Agentur für Arbeit gefördert werden. Auch eine Förderung mit Bildungsscheck oder Bildungsprämie des Landes NRW ist möglich. Alle Infos zu den individuellen Fördermöglichkeiten finden  Sie hierDie Teilnehmerzahl ist begrenzt, also schnell sein.





Jetzt bewerben!

Name

Straße, Haus-Nr.

PLZ, Ort

Telefonnummer

E-Mail

Dateiupload